- reset +
Notruf 122
HOME

FEUERWEHREINSATZ WEGEN BAUARBEITEN

Am 14. März, um 9:15 Uhr, wurden die Feuerwehren von Kremsmünster zu einem vermeintlichen Wohnhausbrand alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden, bei Bauarbeiten wurde überschüssiges Gas mittels einer Gas-Fackel abgebrannt.

Weiterlesen: FEUERWEHREINSATZ WEGEN BAUARBEITEN

GARAGENBRAND RASCH UNTER KONTROLLE

Am 12. Februar 2019 wurden die Feuerwehren von Kremsmünster um 14:09 Uhr zu einem Brand eines Wohnhauses von der Landeswarnzentrale alarmiert. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle wurde das Rüstlösch Irndorf bereits vom Einsatzleiter eingewiesen und sofort ein Atemschutztrupp mit C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Garage vorgeschickt.

Weiterlesen: GARAGENBRAND RASCH UNTER KONTROLLE

SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER SIPBACHZELLER STRASSE

Am 23.1.2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 17:42 Uhr, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kam eine junge Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht in eine Baumgruppe.

Weiterlesen: SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER SIPBACHZELLER STRASSE

FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL

Am 14. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 15:40 Uhr, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kollidierten nach einem Bremsmanöver wegen Wildwechsels zwei Fahrzeuge. Die Feuerwehr Irndorf sicherte die Unfallstelle ab.

Weiterlesen: FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL

HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN

Am Donnerstag, gestern und heute waren die Höhenretter der Feuerwehr Irndorf im Zuge des F-KAT Einsatzes, gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren des Bezirkes und der Umgebung in der Pyhrn-Region, um dort zu helfen.

Weiterlesen: HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN