- reset +
Notruf 122
HOME

FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL

Am 14. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 15:40 Uhr, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kollidierten nach einem Bremsmanöver wegen Wildwechsels zwei Fahrzeuge. Die Feuerwehr Irndorf sicherte die Unfallstelle ab.

Weiterlesen: FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL

HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN

Am Donnerstag, gestern und heute waren die Höhenretter der Feuerwehr Irndorf im Zuge des F-KAT Einsatzes, gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren des Bezirkes und der Umgebung in der Pyhrn-Region, um dort zu helfen.

Weiterlesen: HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN

MEHRSTÜNDIGE LKW BERGUNG - NAVI HAT NICHT IMMER RECHT

Heute Mittag, den 07. Jänner rückte die Feuerwehr Irndorf zur Bergung eines gestrandeten LKWs aus. Nach Eintreffen, war schnell ersichtlich in was für einer bescheidenen Lage sich der Fahrer des Fahrzeuges befand.

Weiterlesen: MEHRSTÜNDIGE LKW BERGUNG - NAVI HAT NICHT IMMER RECHT

22 FAHRZEUGBERGUNGEN FORDERN DIE FEUERWEHR IRNDORF

Am 5. Jänner 2019 um 5:25 Uhr wurde die Feuerwehr Irndorf abermals zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Zwei PKW steckten in der Neuhofstraße in einer Schneewehe fest. Bereits bei der Bergung des zweiten Fahrzeugs erhielt das Rüstlösch Irndorf den Folgeauftrag ein Auto im Ortsteil Mairdorf zu bergen. Zeitgleich blieb auf der B122 auf Höhe Großgrabmair ein LKW auf der Gegenverkehrsspur hängen.

Weiterlesen: 22 FAHRZEUGBERGUNGEN FORDERN DIE FEUERWEHR IRNDORF

FAHRZEUGBERGUNGEN AUS SCHNEEVERWEHUNGEN

Am 4. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 19:54 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Kremsmünsterer Ortsteil Grub alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle war der PKW aber bereits von einem Anrainer aus der Schneewehe gezogen worden, die Feuerwehr Irndorf konnte daher wieder einrücken.

Weiterlesen: FAHRZEUGBERGUNGEN AUS SCHNEEVERWEHUNGEN