- reset +
Notruf 122
HOME

GARAGENBRAND RASCH UNTER KONTROLLE

Am 12. Februar 2019 wurden die Feuerwehren von Kremsmünster um 14:09 Uhr zu einem Brand eines Wohnhauses von der Landeswarnzentrale alarmiert. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle wurde das Rüstlösch Irndorf bereits vom Einsatzleiter eingewiesen und sofort ein Atemschutztrupp mit C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Garage vorgeschickt.

Weiterlesen: GARAGENBRAND RASCH UNTER KONTROLLE

SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER SIPBACHZELLER STRASSE

Am 23.1.2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 17:42 Uhr, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kam eine junge Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht in eine Baumgruppe.

Weiterlesen: SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER SIPBACHZELLER STRASSE

FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL

Am 14. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 15:40 Uhr, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kollidierten nach einem Bremsmanöver wegen Wildwechsels zwei Fahrzeuge. Die Feuerwehr Irndorf sicherte die Unfallstelle ab.

Weiterlesen: FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL

HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN

Am Donnerstag, gestern und heute waren die Höhenretter der Feuerwehr Irndorf im Zuge des F-KAT Einsatzes, gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren des Bezirkes und der Umgebung in der Pyhrn-Region, um dort zu helfen.

Weiterlesen: HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN

MEHRSTÜNDIGE LKW BERGUNG - NAVI HAT NICHT IMMER RECHT

Heute Mittag, den 07. Jänner rückte die Feuerwehr Irndorf zur Bergung eines gestrandeten LKWs aus. Nach Eintreffen, war schnell ersichtlich in was für einer bescheidenen Lage sich der Fahrer des Fahrzeuges befand.

Weiterlesen: MEHRSTÜNDIGE LKW BERGUNG - NAVI HAT NICHT IMMER RECHT