- reset +
Notruf 122
HOME

FAHRZEUGBERGUNG NACH VERKEHRSUNFALL

Am 19. Jänner wurde die Feuerwehr Irndorf um 19:33 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW ist nach einem Verkehrsunfall von der Straße abgekommen und kam nach ca. 20 Metern in einem Feld zu stehen. Eine Person wurde vom roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen: FAHRZEUGBERGUNG NACH VERKEHRSUNFALL

WOHNUNGSBRAND JOSEF-ASSAM-STRASSE

Am 6. Jänner um 14:58 Uhr wurden die drei Feuerwehren von Kremsmünster von der Landeswarnzentrale zu einem Wohnungsbrand in die Josef-Assam Straße alarmiert. In einer Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses gerieten Dekorationsgegenstände vermutlich aufgrund einer nicht ausgelöschten Kerze in Brand.

Weiterlesen: WOHNUNGSBRAND JOSEF-ASSAM-STRASSE

VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON IM SCHACHER

Am 14. Dezember um 5:10 Uhr wurden die Feuerwehren Irndorf und Kremsmünster von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kam ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und blieb in einem Waldstück auf der Seite liegen.

Weiterlesen: VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON IM SCHACHER

BERGUNG EINES ASPHALTFERTIGERS

Am 5. Dezember wurde die Feuerwehr Irndorf um 14:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein rund 18 Tonnen schwerer Asphaltfertiger blieb bei einem Wendemanöver in einer Wiese stecken. Nach mehreren erfolglosen Versuchen die Maschine selbstständig zu bergen, wurde die Feuerwehr Irndorf zur Unterstützung hinzugezogen.

Weiterlesen: BERGUNG EINES ASPHALTFERTIGERS

EINSATZ WEGEN VERDACHT AUF GASGERUCH

Am 29. November wurde die freiwillige Feuerwehr Irndorf um 20:19 Uhr zu einem technischen Einsatz mit Verdacht auf Gasgeruch alarmiert. In einem Einfamilienhaus war im Bereich des Kellers bzw. Technikraums vermeintlicher Gasgeruch wahrzunehmen, woraufhin die Hausbesitzerin die Feuerwehr und den Gasnotdienst alarmierte.

Weiterlesen: EINSATZ WEGEN VERDACHT AUF GASGERUCH

BRAND IN EINER ABSAUGANLAGE

Am 22. November, um 7:52 Uhr, wurden die Feuerwehren von Kremsmünster zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb alarmiert. In einer Absauganlage für Sägespäne kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand. Unter schwerem Atemschutz wurde die Absaugung geöffnet und die glimmenden Filter abgelöscht.

Weiterlesen: BRAND IN EINER ABSAUGANLAGE

BRAND LANDWIRTSCHAFTLICHES OBJEKT STEINERKIRCHEN

In der Nacht auf 31. Oktober 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf um 00:55 Uhr im Zuge der Alarmstufe 2 von der Feuerwehr Wollsberg zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objekts im Gemeindegebiet von Steinerkirchen an der Traun alarmiert. Die Feuerwehr Irndorf rückte laut Alarmplan mit Rüstlösch und LAST zum Brandeinsatz aus.

Weiterlesen: BRAND LANDWIRTSCHAFTLICHES OBJEKT STEINERKIRCHEN

AUFRÄUMARBEITEN NACH AUFFAHRUNFALL

Am 29. Oktober 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf um 18:00 Uhr von der Landeswarnzentrale zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der B122 Voralpenstraße Höhe Glinsnersenke kam es vermutlich auf Grund eines Abbiegevorgangs zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW.

Weiterlesen: AUFRÄUMARBEITEN NACH AUFFAHRUNFALL

NACHRUF FRIEDRICH MÖRTENHUBER

Die Feuerwehr Irndorf trauert um ihren langjährigen Kameraden Friedrich Mörtenhuber, der am 27. September bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen ist.

Weiterlesen: NACHRUF FRIEDRICH MÖRTENHUBER

UNTERSTÜTZUNG NACH ACHSBRUCH BEI EINEM MÄHDRESCHER

Am 20. September wurde die Feuerwehr Irndorf um 18:50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Beim Mähdrescher eines Kameraden war es beim Ausfahren aus einem Feld zum Bruch der Hinterachse gekommen.

Weiterlesen: UNTERSTÜTZUNG NACH ACHSBRUCH BEI EINEM MÄHDRESCHER

Unterkategorien