- reset +
Notruf 122
HOME

AUFFAHRUNFALL ENDET GLIMPFLICH


Gestern Mittag, wurde die FF Irndorf von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung auf der  B-122, nahe dem Feuerwehrhaus alarmiert.

 

Beim Eintreffen war schnell ersichtlich, dass es sich dabei um einen Auffahrunfall zwischen 2 PKW handelt. Es wurden dabei keine Personen verletzt. Von Seiten der Feuerwehr wurde die Straße wechselseitig gesperrt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden.

Ein Fahrzeug konnte die Unfallstelle selbständig wieder verlassen, der zweite beteiligte PKW musste mithilfe von Rangierwagen auf einen nahegelegenen Parkplatz abgestellt werden.

Nach ca. 30min war der Einsatz beendet und alle 14 Kameraden konnten wieder einrücken.

 

Einsatzleiter: BI Wolfgang Glinsner

Mannschaftsstärke: 14 Mann

Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A Irndorf, KLF-A Irndorf, LAST Irndorf

 

d_2018_04_11_1_LI.jpgd_2018_04_11_2.jpgd_2018_04_11_3.jpgd_2018_04_11_4.jpg