- reset +
Notruf 122
HOME

HÖHENRETTER IRNDORF UNTERSTÜTZEN F-KAT EINSATZ IN BETROFFENEN GEMEINDEN


Am Donnerstag, gestern und heute waren die Höhenretter der Feuerwehr Irndorf im Zuge des F-KAT Einsatzes, gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren des Bezirkes und der Umgebung in der Pyhrn-Region, um dort zu helfen.

 

Durch die enormen Schneemassen der letzten Tage, spitzte sich die Lage in den betroffenen Gemeinden im Süden des Bezirkes enorm zu. Wie etwa in Rosenau am Hengstpass oder Spital am Pyhrn, wo viele Dächer unter dem enormen Schneedruck einzustürzen drohten. Dort sorgten weit über hundert Feuerwehrmänner und -frauen für Erleichterung in der Bevölkerung. Dach für Dach wurde vom Schnee befreit, ein Ende ist mittlerweile in Sicht.

Von Seiten der Höhenretter wurden mit Hilfe zahlreicher Kameraden anderer Feuerwehren, auf der Wurzeralm zwei Skihütten und auch in Spital am Pyhrn einige Dächer von ihrem meterdicken Schneekleid befreit. Die Irndorfer Höhenretter waren Großteils für die Sicherung der Feuerwehrmänner auf den Dächern zuständig, packten aber genauso mit der Schaufel mit an.

Ein großes DANKE gilt allen Kameraden, die ihre Freizeit und Urlaub opfern, um in dieser Notsituation den Bürgerinnen und -bürgern der betroffenen Orte zu helfen.

 

a_2019_01_11_1.jpga_2019_01_11_2.jpga_2019_01_11_3.jpga_2019_01_11_4.jpga_2019_01_11_5.jpga_2019_01_11_6.jpga_2019_01_11_7.jpga_2019_01_11_8.jpg