- reset +
Notruf 122
HOME

FAHRZEUGZUSAMMENSTOSS NACH WILDWECHSEL


Am 14. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Irndorf, um 15:40 Uhr, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Sipbachzeller Landesstraße kollidierten nach einem Bremsmanöver wegen Wildwechsels zwei Fahrzeuge. Die Feuerwehr Irndorf sicherte die Unfallstelle ab. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und auf einem Parkplatz gesichert abgestellt. Anschließend wurde die Straße von ausgelaufenen Betriebsmitteln und abgesplitterten Fahrzeugteilen befreit. Nach rund 30 Minuten konnte die Sipbachzeller Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

2019_01_14_VU_Aufraeumarbeiten_1.jpg2019_01_14_VU_Aufraeumarbeiten_2.jpg2019_01_14_VU_Aufraeumarbeiten_3.jpg2019_01_14_VU_Aufraeumarbeiten_4.jpg